Top 10 (Form als Neurose)

Top 10 (Form als Neurose)

Besetzung: Violoncello, Klavier (oder Keyboard), 3-Kanal-Elektronik, Video
Dauer: 10′
Uraufführung: September 2013, Brugge, Belgien

dem Nadar Ensemble gewidmet

So wie sich im Spätkapitalismus die Welterzählung auf das Erstellen von Listen und Rankings reduziert, um den narzisstischen Gefühlen und dem Konkurrenzfetisch der Gesellschaft (oder jenen die sie zu leiten gedenken) genüge zu leisten, soll hier musikalische Form als Auflistung konkurrierender Ereignisse gedacht werden. Die Top 10 versuchen sich gegenseitig in Tempo und Beschleunigung, Dichte, Hysterie und Schwachsinn zu überbieten. Die musikalischen Flecken der Konkurrenzschlacht werden in ihren sinnlos bunten und schrillen Farben übereinander, durcheinander und gegeneinander geworfen – „Musik ist gewalttätig, wie das Verbrechen.“

basierend auf Texten aus  Jean-Luc Godard Weekend und der Dept Sustainability Analysis über Griechenland vom 21.Oktober 2011 der Europäischen Union, der Europäischen Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds.

video of the premiere @ Ultima Festival Oslo 2013
Nadar Ensemble: Benjamin Glorieux, Violoncello, Elisa Medinilla, Keyboard

Advertisements